Bilder

Videos

Markus Brehler, Caterva: »Dank der Kombination der Kernfunktionen – Erhöhung des privaten Eigenstromverbrauchs und Bereitstellung von Regelleistung – ist das ESS wirtschaftlicher als konventionelle Stromspeicher.«

Wirtschaftlicher als konventionelle Stromspeicher: Caterva: Schwarmspeicher nützt PV-Betreibern und Versorgern

Besitzern von PV-Anlagen einen Speicher zu vermieten, der den Eigenstromverbrauch optimiert, viele Speicher zu einem virtuellen Kraftwerk zu verbinden und über den Verkauf von Regelleistung zu verdienen – das ist die Geschäftsidee von Caterva. Noch in diesem Jahr soll das erste Kraftwerk starten. mehr über „Caterva: Schwarmspeicher nützt PV-Betreibern und Versorgern“